Content Management System für Webentwicklungen

CMS Systemauswahl und CMS Programmierung in Einklang

Was ist ein Content Management System?

Von Grafiker Hamburg und seinen Netzwerk Partnern werden Content Management Systeme für Webseiten, Webshops und Webportale entwickelt. Ein CMS unterteilt in Grafik, Programmierung und Inhalte. Dies ermöglicht eine effektive und wirtschaftliche Arbeit. Sie können unabhängig von uns, über eine Log-in Maske, die Inhalte Ihrer Webseite ändern und aktualisieren. Diese optimale Lösung führt zu einer Zeit- und Kostenersparnis.

Wir entwickeln in den gängigen CMS wie Wordpress, Typo3, Joomla oder aber bevorzugt in dem von unseren Netzwerk Programmierer entwickelten nuos CMS Webseiten, Webshops oder Webportale.
 
Vor der Programmierung auf CMS Basis erfolgt die Planung, die Konzeption, und das Webdesign. Der Grundaufbau wird abgestimmt und in der Regel die Startseite und eine Unterseite gestaltet, abgestimmt und für die Programmierung aufbereitet. Nach der CMS Programmierung folgt dann die „Erstbefüllung” der Kundenbereiche (Content).
 
Wir empfehlen Ihnen, je individueller die Funktionalitäten und die Skalierbarkeit Ihres neuen Webproduktes sein soll, desto eher sollten Sie sich für die gängigen CMS wie Typo3, Joomla oder das von uns bevorzugte nuos CMS (Individuell in unserem Netzwerk entwickelt) entscheiden. Speziell über das nuos CMS sind unsere Webmarketingmaßnahmen (SEO und SEM) am Erfolg versprechendsten.
 
   
nuos als Content Management System bzw. Web Content Management Suite  
 
Mit diesem CMS haben Sie die Möglichkeit Templates, Layouts und ganze funktionale Anwendungen wie mit einem Baukastensystem einfach und zu attraktiven Konditionen zusammenzustecken. nuos ist der Nachfolger von dem bereits bewährten WEBCOMpro CMS. Es ist ein Web-Toolkit und bietet als solches individuelle Lösungswege für ein und dasselbe Problem, so dass der unbedarfte Anwender nicht viel Neues erlernen muss, um mit nuos seine Webseite pflegen zu können.  Es bietet dem erfahrenen Nutzer zudem zahllose Möglichkeiten der Erweiterung (z. B. Webshops, Webportale usw.), bis hin zum Entwickeln eigener Anwendungen. nuos ist mittlerweile ebenfalls ein „Open Source” CMS, das so nun auch von der Entwickler-Gemeinde benutzt und weiterentwickelt werden kann.
Content Management System

Bevorzugte Content Management Systeme:

  • nuos
  • Wordpress
  • Typo3
  • Joomla
  • Jimdoo
  • Mini CMS
 
Schauen Sie sich gerne die Grafiker Hamburg Referenzen an!

Kontaktformular ausfüllen

Eine Kopie Ihrer Anfrage wird an die angegebene E-Mail Adresse gesendet.

* Datenschutz

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.


Bitte geben Sie die Zeichen aus der Grafik ein.
CAPTCHA
Oben

Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten.

Mehr zum Datenschutz